Stell dir vor, die Geschichte Amerikas würde von Indianern und Sklaven geschrieben. Ergäbe vermutlich eine ganz andere «Geschichtsschreibung». Aber «Geschichte» wird bekanntlich von den Siegern geschrieben. Die Verlierer, die Kleinen verschwinden «unbesungen» im Nebel der Grossen. Das einzige Buch der Weltliteratur, in welchem das anders ist, ist die Bibel. Geschrieben über einen Zeitraum von rund 1’500 Jahren in unterschiedlichsten Zeitepochen von rund 40 Autoren aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten. Und grösstenteils von Menschen, welche am Rand dieser Gesellschaft lebten. Eben – von den «Indianern» und «Sklaven» der damaligen Zeit! Und trotzdem mit einem einmaligen «roten Faden», der sich vom ersten bis zum letzten Buch durch zieht. Mit erwiesenermassen Jahrhunderte alten Prophezeiungen, welche sich praktisch wort-wörtlich erfüllten. Und anderen, deren Erfüllung noch aussteht.

Die Bibel – ein faszinierendes Buch.  Lust darauf, sie auf «coole» Weise (besser) kennen zu lernen?

«Das Bibelprojekt» (www.dasbibelprojekt.de) ist ein Netzwerk aus den unterschiedlichsten christlichen Gruppen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Themen, Stichworte und Inhalte des christlichen Glaubens und der Bibel auf eine zeitgemässe Art und Weise zur Verfügung zu stellen. Das Projekt ist über-konfessionell und wird ausschliesslich durch freiwillige Spenden finanziert. Sämtliche Filme und Comics stehen für private und pädagogische Zwecke kostenlos zur freien Verfügung.

Nachstehend findest du die bisher veröffentlichten Clips. Sie sind in zwei Gruppen eingeteilt, die von oben nach unten – und in gewisser Weise auch von links nach rechts – jeweils in gewisser Weise «aufeinander aufbauen». Links Grundbegriffe zum Thema und rechts Clips zu einzelnen Büchern aus der Bibel. Weitergehende Info’s zu den einzelnen Teilen findest du dann zum Teil, wenn du die einzelnen Beiträge anklickst. Oder dann auf unseren anderen Seiten mit zahlreichen weiterführenden Infos‘ (z.B. den «Basic’s»).

Wir finden: Eine «coole» Art, die Bibel kennen zu lernen.

* * * * *

 

Begriffe: Die Bibel:
Das «Evangelium» bedeutet die «Gute Nachricht». Gemeint ist «die Gute Nachricht von Gottes Königreich». Was genau damit gemeint ist, erklärt dieses kleine Comic-Filmchen. Das erste Buch der Bibel mit der Erzählung der Anfänge: Dem Anfang des Universums, der Schöpfung und der Menschen, und – dem Anfang vom Ende … Beziehungsweise, im zweiten Teil, warum der «Anfang vom Ende» nicht das Ende, sondern der Anfang der Wiederherstellung ist. Und mit den ersten Prophezeiungen auf den fast 2000 Jahre später lebenden Messias Jesus.

➥ Genesis Teil 2 (Kapitel 12-50)

Der «Messias»: Der «Rote Faden» durch die ganze Bibel. Jahrhunderte im Voraus vorhergesagt – bis in’s Detail erfüllt! Eine spannende Geschichte … Das Buch «Matthäus»: Die Brücke zwischen den Prophezeiungen des ersten Teils der Bibel und deren Erfüllung. Aber auch die Geschichte von den Gründen, die schliesslich zur Kreuzigung Jesu führten. Und von der neuen Prophezeiung auf die Endzeit …

➥ Matthäus Teil 2 (Kapitel 14-28)
➥ Das Buch «Markus»

Warum es für uns Menschen unmöglich ist, Gott nahe zu kommen und was Gottes Lösung dafür ist … Das Buch «Levitikus» ist quasi die biblische Grundlage zur Frage nach der «Heiligkeit Gottes» und der «Unreinheit des Menschen». 
Wenn Gott das Böse in der Welt loswerden will, was wäre dann mit mir? Oder mit dir? Braucht es vielleicht darum ein Opfer? Der Römerbrief, eine geniale Super-Zusammenfassung der Botschaft des «Neuen Testaments».
Kann ich den Himmel durch Leistung verdienen?  Und was sagt die Bibel zum Thema «den Himmel verdienen»?
Dieser Clip zeigt, wie sich Gott das mit den Menschen gedacht haben könnte. Lust auf eine Repetition? Der Brief an die Hebräer bietet dir eine Art «Zusammenfassung» der obigen Clips.
Der «Heilige Geist Gottes»: Der Versuch einer Erklärung … Gottes Bündnisse: Was meint die Bibel mit den «Bündnissen»? Und was diese mit Jesus zu tun haben …

Weitere biblische Bücher:

Das Buch «Exodus» oder «2. Buch Mose» ist die Fortsetzung des Genesis-Buches und beschreibt die Geschichte, wie Gott sein Volk aus der Sklaverei in Ägypten heraus holt, es vor den Ägyptern rettet und ihm am Berg Sinai seine Gebote für das Zusammenleben und für den Bau seines Heiligtums gibt. Hier in den Kapiteln 1-18 geht es um die Befreiung und den Auszug aus Ägypten. Fortsetzung vom Buch «Exodus» / «2. Buch Mose»: Hier in den Kapiteln 19-40 geht es um den Bund Gottes am Sinai, also um die Festlegung der Menschenrechte (die 10 Gebote).
Das Buch «Numeri» oder «4. Buch Mose» ist die Fortsetzung des Exodus-Berichtes und beschreibt die Geschichte der 40-jährigen Wanderung des Volkes Israel durch die Wüste bis zum Einzug in das Land, welches Gott vor Jahrhunderten Abraham versprochen hatte. Im Buch «Deuteronomium» / «5. Buch Mose» geht es um das Vermächtnis und die Abschiedsrede von Mose an das Volk Israel sowie die Regeln für den neuen Staat.
Ein Einblick in die Geschichte Israel’s zwischen Rebellion, Elend, Hoffnung und dem «Trotzdem» Gottes.  

* * * * *

  ⇐  [Zur Video-Hauptseite]  ⇐   /     ⇑  [Nach oben]  ⇑   /     ⇑  [Video-Startseite «Grundlagen»]  ⇑  

image_pdf