Dr. rer. nat. Markus Blietz, Jahrgang 1962, studierte an der Technischen Universität München Physik und promovierte anschliessend am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik im Fachgebiet Astrophysik. Heute arbeitet er als Patentmanager. Seine PowerPoint-Vorträge zu den verschiedensten Themen rund um’s Thema «Evolution» sind wissenschaftlich sehr fundiert und bieten jedem, der unvoreingenommen nach Wahrheit und nach wissenschaftlich fundierten Fakten sucht, einen reichen Schatz an Argumenten.

Ein wichtiger Hinweis: Nicht alle in den Vorträgen von Markus Blietz vertretenen Ausgangspositionen werden so von allen Christen prinzipiell geteilt. Es gibt da sozusagen in «untergewichtigen Fragen» durchaus verschiedenen Ansätze und Standpunkte. Dies tut jedoch den grundsätzlichen wissenschaftlichen Argumenten und Kritikpunkten, die Markus Blietz anführt, keinerlei Abbruch. Diese Fakten sind für alle Hypothesen und Theorien – und dazu gehört eben auch die Evolutionstheorie – die selben. Und einzig anhand dieser Fakten sollte man sich eigentlich seine Meinung zu diesen Themen bilden. Wer dabei unbewiesene und willkürliche Annahmen als «wissenschaftliche Fakten» deklariert, begeht im Grunde Faktenfälschung. Aber es ist wie im Fluss: Gegen den Strom zu schwimmen ist wesentlich anstrengender als mit dem Strom …

Sämtliche Vorträge sind direkt bei Markus Blietz/Janash.de auch als kostenlose DVD’s erhältlich.

* * * * *

 

Hat Darwin recht?
Ein sehr gut zum Einstieg in’s Thema geeigneter Vortrag, der sich mit der Frage „Evolution vs. Schöpfung“ befasst. Mit zahlreichen Bildern, Zitaten und Illustrationen unterlegt.

Ergänzend dazu gibt es von Markus Blietz einen hervorragenden Vortrag zur Grundfrage der Evolutionstheorie: Gibt es Evolution oder beobachten wir Degeneration?
Leider im Moment nur als kostenlose DVD erhältlich
Vom Affen zum Übermenschen?
Ergänzend zu «Hat Darwin recht?» ein ebenfalls sehr guter mit Bildern, Zitaten und Illustrationen unterlegter PowerPoint-Vortrag, der sich mit der Frage befasst, ob die vorfindbaren Fossilien, Steinwerkzeuge und die kulturellen Hinterlassenschaften eher mit einem Prozess nach Evolutionstheorie oder nach biblischem Bericht erklärt werden können. Sehr eindrücklich und bedenkenswert.
Unser Sonnensystem
Wie alle anderen Bildvorträge von M.Blietz hervorragende und wissenschaftlich saubere «Führung» durch die aktuellen Thesen über die Entstehung des Universums und der Erde sowie die zahlreichen unbeantworteten Fragen und Widersprüche in diesen unzähligen Annahmen. Zwar ein sehr langer Vortrag, aber auch sehr sehenswert.
Leider im Moment nur als kostenlose DVD erhältlich
Wie alt ist die Welt?
Markus Blietz befasst sich hier mit den Fragen, Problemen und Widersprüchen im Zusammenhang mit den gängigen Messmethoden und Festlegungen im Zusammenhang mit den angeblichen Altern von Erde, Planeten, Sternen, usw. Die meisten Forschungen zeigen, dass es zumindest auch eine Möglichkeit gibt, dass die Erde eben nicht so alt ist, wie von der ET postuliert. Keine zwingenden Argumente, aber wie in den anderen Vorträgen eine Auflistung der unbeantworteten Fragen und der Widersprüche, die zeigen, dass auch die ET-Annahmen nicht stimmen müssen.
Nach uns die Sintflut?
Ein weiterer guter und mit Bildern, Zitaten und Illustrationen unterlegter Vortrag, der sich anhand von 10 Fragen zu geologischen Fakten mit der Frage befasst, ob die vorfindbaren geologischen Strukturen eher mit einem Prozess nach Evolutionstheorie oder einer Katastrophe nach biblischem Bericht erklärt werden können. Zudem mit einem geologischen „Modell“, wie der biblische Bericht in einem geologischen Modell verstanden werden könnte.
Drachen oder Dinosaurier?
Detaillierte Ausführungen zur These, dass es sich bei den «Drachen» in Wirklichkeit um Dinosaurier gehandelt haben könnte und dass diese zusammen mit den Menschen lebten. Dies wird von Markus Blietz wie üblich mit zahlreichen Zitaten und Quellenangaben belegt. Sehr guter Vortrag. Und wie bei den anderen: Man muss das so nicht glauben, er sagt selber, dass wir es nie zweifelsfrei beweisen können (weder – noch), dass es aber doch auch hier wieder unwahrscheinlich viele Gründe gibt, welche eher für die Bibel/Schöpfung als für die ET sprechen.
Leider im Moment nur als kostenlose DVD erhältlich
Das Wunder der Schmetterlinge
Markus Blietz erklärt und zeigt anhand der Schmetterlinge und ihrer äusserst komplexen «Konstruktion», dass dies alles im Grunde nicht durch Evolution entstanden sein kann. Sehr guter Vortrag mit wunderschönen Bildern.
Invasion der Ausserirdischen?
Markus Blietz erklärt in der ersten Stunde die entsprechenden Fragen zur Ufologie (bzw. die offenen Fragen und Unmöglichkeiten dazu) aus wissenschaftlicher Sicht. Danach belichtet er kurz die „wirtschaftlichen Faktoren“ dieses Themas und anschliessend die These, ob es sich bei diesen Erscheinungen eventuell um böse Geister handeln könnte.
Droht uns ein Klimakollaps?
Gehört nicht direkt zum Thema «Evolution», aber ist in Anbetracht der aktuellen Diskussionen sicher trotzdem interessant. Und der Vortrag ist wie alle anderen Bildvorträge von M.Blietz eine hervorragende und wissenschaftlich saubere «Führung» durch das Titel-Thema. Anhand zahlreicher Zitate und Tabellen/Statistiken zeigt er auf, dass unsere Klimahysterie unter Umständen keine Grundlage hat.
Evolution oder Degeneration?
Ebenfalls von Markus Blietz in Zusammenarbeit mit dem Studio Janash ist diese sehr gute Animation zur Frage, ob «Information» ohne Intelligenz entstehen kann. (Cartoon)
Wo kommt alles her?
Niemand würde denken, ein Flugzeug könne durch Zufall und Zeit entstehen. Bei der viel komplexeren Zelle macht man dies jedoch … (Cartoon)
Universum oder Multiversum?
Moderne Erkenntnisse zu unserem Universum und der Wahrscheinlichkeit, dass es zufällig entstanden sein kann. (Cartoon)

* * * * *

[Zurück zur Video-Seite]

image_pdf