Der Weg ist das Ziel …

so lautet der «Spruch» auf unseren T-Shirts und an einigen anderen Stellen. Viele haben sich daran gestört, weil sie der Meinung waren, dass dies ein buddhistischer Satz sei. Dass dem nicht so ist, haben wir auf einer Extraseite belegt.

Im Grunde gibt es über uns nicht viel zu sagen. Wir verstehen unsere Arbeit als Aufruf zur «Rückkehr zu den Wurzeln». Dazu beschäftigen wir uns in erster Linie mit den grossen Fragen der Religionsphilosophie. Denn die Antworten, die wir für uns ganz persönlich auf diese Fragen geben, bilden sozusagen das Fundament unsere Lebens.

Philosophie im Sinne von der Suche nach und der Liebe zur Wahrheit im Wort, in der Weisheit und in den Werten Gottes [u.a. Spr 1,7; Pred 1,8; 1.Kor 1,21.24;2,6-7(NeÜ)]

Religionsphilosophie weil letztendlich alles, was der Mensch macht und entscheidet, eine Frage der «Religion» ist (mehr dazu im Text «Religionsphilosophie»).

Unsere Arbeit basiert auf dem Glauben an Jesus Christus, an den Gott der Bibel und den Aussagen beziehungsweise den Grundlagen des Christentums, wie uns diese in der Bibel überliefert worden sind. Dabei respektieren wir die unterschiedlichen Perspektiven dazu und suchen das Verbindende des christlichen Glaubens. Die Liebe Gottes zeigt sich in Jesus Christus und soll Auswirkungen im Miteinander, in den ethischen Werten und überhaupt in unserem ganzen Leben haben. Dies alles soll unter dem Motto des Augustinus stehen:


„Im Wesentlichen Einheit, im weniger Wesentlichen Freiheit,
über allem aber die Liebe.“


 

Kontakt:

   edition salzlicht
   Dorfgasse 76
   4435 Niederdorf
   Schweiz
   Mail: admin[at]salzlicht.org
  Senioradmin: Martin Wenger

 

image_pdf