Im christlichen Umfeld ist es in vielen Gemeinden und Gruppen üblich, einander mit dem „Du“ anzusprechen. Zudem ist es irgendwie „zwangloser“, besonders, wenn es um nicht ganz einfache Themen geht. Aus diesem Grund verwenden wir auf den meisten Seiten dieses persönliche „Du“ in der Anrede. Wir hoffen, dass dies auch für dich so OK ist.

Zurück zur Startseite

image_pdf